06131-237384info@bueso.de

Frieden durch Entwicklung - Europa

Die Neuesten Nachrichten

Italien und China kooperieren beim Transaquaprojekt
13.08.2017

Mit Rückendeckung ihrer Regierungen unterschrieben das italienische Ingenieurbüro Bonifica Spa und Power China, einer der größten chinesischen multinationalen Konzerne, eine Absichtserklärung zur Kooperation bei einer Machbarkeitsstudie für das größte jemals vorgeschlagene Infrastrukturprojekt in Afrika, Transaqua, mit integrierter Entwicklung der Infrastruktur für den Wassertransfer, Verkehr, Energie und Landwirtschaft.

Die Vereinbarung wurde Anfang Juni in Hangzhou bei einem Treffen der Vorstände der beiden Unternehmen in Gegenwart des italienischen Botschafters in China unterzeichnet, jedoch erst Anfang August bekanntgegeben.

Weiterlesen
Wahlextra: BüSo ins Europaparlament!
21.03.2014

Inhalt:

  • Die Allgemeine Unabhängigkeitserklärung der europäischen Nationen
  • Jetzt eine Friedensordnung für das 21. Jahrhundert schaffen - Nein zu Faschismus und thermonuklearem Weltkrieg!
  • Raumfahrt: Der Extraterrestrische Imperativ
  • Europas Zukunft: Eurasische Entwicklung
  • Aufruf: Verhindern Sie, daß die Ukraine zum Zünder des 3. Weltkrieges wird!

Am 25. Mai: BüSo wählen!

Weiterlesen
Die Allgemeine Unabhängigkeitserklärung der europäischen Nationen
25.01.2014

Die folgende Erklärung wurde verfaßt, um eine konzeptionelle Grundlage für die Mobilisierung all derjenigen Kräfte zur Verfügung zu stellen, die in dieser großen zivilisatorischen Krise die Zukunft Europas als Prinzipiengemeinschaft souveräner Republiken neu gestalten und für die gemeinsamen Ziele der Menschheit zusammenarbeiten wollen.

von Helga Zepp-LaRouche

Weiterlesen
Wahlmanifest der BüSo zu den Bundestagswahlen 2013
14.08.2013

Gemeinwohl statt Faschismus - Erst kommen die Menschen!
Glass-Steagall-Bankentrennung jetzt!

Wahlmanifest als PDF herunterladen und ausdrucken

Weiterlesen
Es gibt ein Leben nach dem Euro! Aufbauprogramm für Südeuropa
16.01.2013

Programm für ein Wirtschaftswunder in Südeuropa, der Mittelmeerregion und Afrika

Weiterlesen
Die Wiedergeburt des Mezzogiorno bedeutet eine neue Renaissance für Italien
19.06.2012

Wenn heute von einem „Marshallplan“ für Südeuropa die Rede ist, denkt man sofort an den ursprünglichen Marshallplan der Nachkriegszeit, über den die dringend benötigten Kredite für den Wiederaufbau Europas beschafft wurden, obwohl er nur ein schwacher Abglanz von US-Präsident Franklin Roosevelts tatsächlichen Wiederaufbauplänen war. Italien verdankt seinen Neuanfang diesen Geldern, aber auch der Umsicht seiner damaligen herrschenden Klasse, die eine Politik in der besten Tradition von Roosevelts New Deal betrieb.

Weiterlesen
Griechenland und ein Marshall-Plan für den Mittelmeerraum
15.06.2012

Von Dean Andromidas

Weiterlesen
Programm für ein Wirtschaftswunder in Südeuropa, der Mittelmeerregion und Afrika - Es gibt ein Leben nach dem Euro!
12.06.2012

Es gibt eine Lösung, aber sie ist absolut unmöglich innerhalb des jetzigen Systems. Das unwiderruflich bankrotte System der Globalisierung und der Kasinowirtschaft muß durch ein Kreditsystem ersetzt werden, das ausschließlich an zukünftigen Investitionen in die Realwirtschaft mit hohen Energieflußdichten orientiert ist. Die Wiedererlangung der nationalen Souveränität ist für beides, die wirtschaftliche Erholung und die Erhaltung des Friedens die absolute Voraussetzung. Wir brauchen die sofortige Etablierung eines Trennbankensystems in der Tradition von Präsident Franklin D. Roosevelt, ein Kreditsystem in der Tradition von Alexander Hamilton und der Reconstruction Finance Corporation, die Rückkehr zu den nationalen Währungen, feste Wechselkurse und ein Wirtschaftsaufbauprogramm für Südeuropa, den Mittelmeerraum und den afrikanischen Kontinent.

Weiterlesen
BüSo-Extra zur Europawahl
14.05.2009

Die Kontrolle der Finanzoligarchie über Europa muß gebrochen werden!
Insolvenzverfahren für die Banken!

Aufruf für die Wahl des Europa-Parlaments am 7. Juni 2009 Liebe Wähler, sehen Sie auch überall „grüne Sprößlinge“? Solange Sie die auf Ihrem Balkon oder in Ihrem Schrebergarten meinen, ist es in Ordnung. Wenn Sie allerdings meinen, „green shoots“ in der Wirtschaft wahrzunehmen, nur weil sich auf den Aktienmärkten als Strohfeuer neue Blasen bilden und gewisse Banken wieder 25% Rendite im Hochrisikogeschäft erreichen, oder weil sich die Rate des Kollapses in der Realwirtschaft „verlangsamt“, dann ist es höchste Zeit, daß Sie aufwachen!

Weiterlesen

Pages

Videos

So entstand die eurasische Landbrücke

Ein Marshallplan für Griechenland und den Balkan

Spanien: Brückenkopf der Eurasischen Landbrücke nach Afrika

Italien: Die Wiedergeburt des Mezzogiorno

Europaparteitag 2013 (playlist)

Fusion für Europa - Teil 1

Fusion für Europa - Teil 2