06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

So schafft China neue Märkte
17.05.2018

Diese Woche unterzeichnete Nigeria einen Vertrag mit der chinesichen Baufirma CCEEC über 6,68 Mrd. $für den Bau des letzten wichtigen Teilabschnitts der Verbindung zwischen Lagos, der Wirtschaftshauptstadt des Landes, mit Kano, dem nördlichen Wirtschaftszentrum.

Dies ist nur das jüngste Beispiel dafür, wie China neue Märkte schafft und erschließt, die die Gesamtproduktivität und den zukünftigen Output von Nationen, vor allem in Asien und Afrika, steigern. 

Weiterlesen
Russland, China, Türkei arbeiten weiter mit Iran zusammen
15.05.2018

Rußland, China und die Türkei lassen keinen Zweifel daran, daß sie den Iran als unverzichtbaren Kooperationspartner in der gesamten Region, vor allem in Bezug auf Syrien, betrachten. Der Iran spielt außerdem eine entscheidende Rolle bei der Verwirklichung der Neuen Seidenstraße und ist bereits mit vielen Projekten daran beteiligt, die für die Entwicklung der ganzen Region Bedeutung haben. Der iranische Außenminister bereiste letzte Woche China und Rußland und erhielt von dort Unterstützung:

Weiterlesen
Helga Zepp-LaRouche: Jede Sicherheitsarchitektur muß Interessen aller Länder berücksichtigen
15.05.2018

„Jeder Friedensplan, jede Sicherheitsarchitektur muß die Interessen aller Länder berücksichtigen“

Weiterlesen
Präsident Assad: Die Weisheit der russischen Führung verhindert Gefahr des Dritten Weltkriegs
11.05.2018

Der syrische Präsident Assad gab am 10.5. dem Chefredaktur der führenden griechischen Tageszeitung Kathimerini, Alexis Papachelas,  ein 10-minütiges Interview. Darin geht es u.a. um die Lügen bzgl. der angeblichen Chemiewaffenattacken sowie den Kampf gegen die vom Westen unterstützten Terrororganisationen.  Papelachas fragt auch: "Sind Sie darüber besorgt, daß in Syrien ein Dritter Weltkrieg beginnen kann? Schliesslich greifen in Ihrem Land die Israelis die Iraner an, die e Russen und Amerikaner sind da. Sind Sie über diese Möglichkeit besorgt?"

Weiterlesen
Handel zwischen Rußland und China wächst
11.05.2018

Wie Sputnik News berichtet, wird 2018 wird ein Anstieg des Handels zwischen China und Rußland auf über 100 Mrd. $ erwartet. Zwischen Januar und April 2018 gab es bereits einen Anstieg von über 30% im Vergleich zum Vorjahr. Der Sprecher des chinesischen Handelsministeriums Gao Feng führte dies auf die anhaltendende Stabilisierung der russischen Wirtschaft und wachsende Marktnachfrage zurück. Die Kooperation zwischen Rußland und China vertiefte sich vor allem bei Investitionen, Luftfahrt, Bau- und Infrastrukturprojekten.

Weiterlesen
Korea beweist: Das Schlimmste kann zum Besten gewendet werden, wenn der politische Wille da ist
09.05.2018

Während die Massenmedien dafür sorgten, daß die westliche Welt auf Präsident Trumps Rede starrt, worin er – auf Grundlage von erneuten britischen Fake News – die Aufkündigung des Iran-Abkommens ankündigte, spielten sich die wichtigsten Entwicklungen des Tages in Asien ab.

Weiterlesen
Zepp-LaRouche zum Ende des Zweiten Weltkrieges: „Feiern wir den zukünftigen Geist der Menschheit!“
08.05.2018

Helga Zepp-LaRouche, Gründerin und Präsidentin des internationalen Schiller-Instituts, verfaßte die folgende Erklärung zum Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges. Sie wurde am letzten Wochenende von Aktivisten der LaRouche-Bewegung bei russischen Feiern in Washington und New York verteilt; daran beteiligten sich auch amerikanische Veteranen.

Weiterlesen
Wenn die Zentralbanken den Hahn zudrehen, krachen die Märkte - Neues Buch der Bestsellerautorin Nomi Prins
08.05.2018

Am 1.5. veröffentlichte die bekannte Bestsellerautorin und frühere Investmentbankerin Nomi Prins ihr neues Buch "Absprachen: Wie Zentralbankiers die Welt manipulierten" . Darin zeigt sie, wie über die Bereitstellung enormer Mengen an Kapital für die Finanzmärkte und den eigenen Ankauf von Anleihen die Zentralbanken Zombiebanken und -unternehmen am Leben erhalten und durch den massiven Anstieg der Gesamtverschuldung die akute Gefahr eines noch viel dramatischeren globalen Finanzabsturzes als 2007/2008 hervorgebracht haben.

Weiterlesen
"Fabrizierte Dokumente" - VIPS warnen Trump vor Aufkündigung des Iranvertrages
08.05.2018

Am 7. April veröffentlichten die VIPS, eine angesehene Gruppe ehemaliger hochrangiger amerikanischer Sicherheits- und Geheimdienstexperten  ein neues Memorandum an Präsident Trump, in dem sie ihn davor warnten, den Iranvertrag aufzukündigen und seine Entscheidung nicht auf fabrizierten Beweisen zu basieren. Schon vor über zehn Jahren seien ähnliche Unterlagen von der Bush-Regierung vorgelegt worden.

Weiterlesen
Weißhelme verlieren bisherige US-Finanzunterstützung
08.05.2018

Wie CBS News Anfang Mai meldete, hat das US-Außenministerium im Zusammenhang mit dem Einfrieren von 200 Mio.$ Wiederaufbauhilfe für Syrien auch die Finanzierung der berüchtigten Weißhelme vorläufig eingestellt. Dagegen versicherte ein Sprecher des britischen Außenamts Sputnik am 4.5.: „Großbritannien ist weiterhin entschlossen, die Weißhelme und ihre lebenswichtige Arbeit zu unterstützen...“

Weiterlesen

Pages