06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

Chinesisch-afrikanische Entwicklungspläne werden integriert
05.09.2018

4. September 2018 – Am zweiten Tag des FOCAC-Gipfels in Beijing fand eine vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping und dem südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa gemeinsam geleitete Roundtable-Diskussion sowie eine Reihe von Nebenveranstaltungen zu Einzelfragen statt. Auf der Abschluß-Pressekonferenz des Gipfels gab Xi Jinping einen positiven Ausblick: „Wir werden Chinas Belt and Road Initiative (BRI) mit der Agenda 2063 der Afrikanischen Union, der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und den Entwicklungsstrategien der afrikanischen Länder aufeinander abstimmen.“

Weiterlesen
Ein historischer Augenblick: China und Afrika bilden Interessengemeinschaft für die Menschheit
04.09.2018

4. September 2018 – Die Beratungen auf dem Forum für Chinesisch-Afrikanische Kooperation (FOCAC), die am 3. Sept. in Beijing begannen, markieren eine historische Wende für die Menschheit. Die jahrhundertelange Kolonialzeit unter dem britischen Empire oder anderen Vorzeichen ist jetzt Vergangenheit.

Weiterlesen
Xi Jinping, die ästhetische Erziehung und Afrika - und die tiefe moralische Krise des Westens
01.09.2018

Von Helga Zepp-LaRouche

Während das politische Establishment in Europa immer noch meint, im Besitz der allein seligmachenden Weisheit zu sein, was die angebliche Überlegenheit der „westlichen Werte“ angeht, haben mehr und mehr sogenannte „normale Bürger“ längst gemerkt, daß es eine immer tiefere Kluft gibt zwischen der offiziellen Darstellung der Ereignisse durch Politik und Medien, und der Realität, wie sie sich in den verschiedensten Aspekten des Lebens darstellt.

Weiterlesen
Internationale Staatengemeinschaft muß britischen False-Flag-Giftgasangriff auf Syrien verhindern!
30.08.2018

Das LaRouche-Aktionskomitee in den USA verbreitet die folgende Erklärung zu den Warnungen vor einem erneuten inszenierten Giftgasangriff in Syrien:

Weiterlesen
Derivatverluste in Hessen: Presseerklärung des BüSo-Spitzenkandidaten Alexander Hartmann
29.08.2018

Land Hessen macht Verluste mit Finanzderivaten - Neues Bretton Woods, Glass-Steagall-Bankentrennung und Kreditsystem jetzt!

Weiterlesen
Erfolg der Seidenstraßen-Initiative bietet Chance für Neues Bretton-Woods-Kreditsystem
29.08.2018

Chinas Seidenstraßen-Initiative wird am 7. September 2018 fünf Jahre alt - mit beachtlichen Erfolgen für Wirtschaftswachstum und Entwicklungsperspektiven der teilnehmenden Nationen, vor allem in Afrika. In einem Beitrag für Global Times vor dem kommenden chinesisch-afrikanischen Kooperationsforum (FOCAC) am 3.-4. September schreibt der Autor Chu Daye am 28.8., die Seidenstraßeninitiative habe der Welt „eine innovative Herangehensweise an Entwicklung und Inspiration“ eröffnet.

Weiterlesen
China und Griechenland verstärken ihre Zusammenarbeit
29.08.2018

28. August 2018 – Der griechische Außenminister Nikos Kotzias und sein chinesischer Amtskollege Wang Yi haben auf einem Treffen in Beijing eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Rahmen von Chinas „Gürtel- und Straßeninitiative“ unterzeichnet. Vor der Presse erklärte Kotzias: „Unser Hauptziel ist die Vertiefung unserer politischen Zusammenarbeit.“ Gleichzeitig lud er Wang Yi zu einem Besuch in Athen ein. Man werde weitere Gespräche führen, um den nächsten

Weiterlesen
EU-Ratspräsidentschaft: Seidenstraßen-Petition an die österreichische Regierung
28.08.2018

Daran sollten sich deutsche Verbände ein Beispiel nehmen:

Petition des österreichischen Zentralverbandes Spedition und Logistik an die Regierung in Wien: "Weltweit größtes Wirtschaftsprojekt muß auf die Agenda der EU-Ratspräsidentschaft!" 

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180827_OTS0016/neue-seidenstra...

Weiterlesen
Neue Seidenstraße macht Fortschritte in Mittelamerika
28.08.2018

Im Januar 2018 haben die 33 Mitgliedstaaten der Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC) die BRI (Belt and Road Initiative) offiziell unterstützt. Nun hat El Salvadors Präsident Salvador Sanchez Ceren am 20.8. im nationalen Fernsehen bekannt gegeben, daß das Land die diplomatischen Beziehungen zu Taiwan abgebrochen und statt dessen Beziehungen zur Volksrepublik China aufgenommen hat.

Weiterlesen
„Wir brauchen eine höhere Ebene der Kooperation, wenn die Welt nicht in Flammen aufgehen soll!“
26.08.2018

Von Alexander Hartmann

In ihrem internationalen Internetforum vom 23. August warnte die Vorsitzende des Schiller-Instituts und der Bürgerrechtsbewegung Solidarität, Helga Zepp-LaRouche, nachdrücklich vor der Gefahr einer weiteren Verschlechterung der internationalen Lage.

Weiterlesen

Pages