06131-237384info@bueso.de

Russische Webseiten berichten über Keshas Wahlsieg

Auch in Rußland
zirkulieren die Nachrichten über Kesha Rogers aussergewöhnlichen  Wahlsieg. U.a. berichtete ein großer
Blog (Alexsworld), sowie das Forum "Globalnaya Avantura". Auf Alex hieß es: "Hier
kommen einige Neuigkeiten von LPAC [LaRouche Political Action Committee, [url:"http://www.larouchepac.com/]www.larouchepac.com[/url]]. Die LPAC-Kandidatin
für den Kongreß in Texas, Kesha Rogers, hat einen gigantischen Sieg in den demokratischen
Vorwahlen errungen - mit mehr Stimmen als die beiden anderen Kandidaten zusammen."
Dann werden als Hauptpunkte für seine Leser von Keshas Programm auf, wie "sofortige
Amtsenthebung von Obama, sofortige Konkursreorganisation des gesamten
Finanzsystems, "Reindustrialisierung der USA, Entwicklung der
Infrastruktur, besonders der Kernenergie; und das Setzen langfristiger Ziele
wie Mond- und Marsmissionen " Außerdem hebt Alex als Punkt  3 die Schaffung einer Allianz "national
orientierter Kräfte zwischen USA, Rußland, China und Indien"  hervor, das das "transnationale oligarchische
Empire" ausschalten solle. Damit bezieht er sich auf LaRouches
Vier-Mächte-Plan zur Schaffung eines weltweiten Kreditsystems souveräner Nationen,
um langfristige Entwicklung in Gang zu bringen.

Außerdem gibt es auf verschiedenen Webseiten Berichte von [url:"http://www.larouchepac.com]www.larouchepac.com[/url] über die Chubais-Clique und ihre britischen Hintermänner, die darauf hinweisen, daß diese Kreise versuchen, die
russische Modernisierungspolitik zu kapern.

In Deutschland traute sich bisher nur Telepolis, einen Bericht über Kesha
Rogers Wahlsieg zu bringen.