06131-237384info@bueso.de

Sachsen

Landtagswahl 2019 – BüSo Sachsen nimmt teil!

Die BüSo nimmt an den sächsischen Landtagswahlen (1.9.2019) mit einer Landesliste (Liste 12) und zehn Direktkandidaten teil.


BÜSO-KANDIDATEN BEIM MDR-KANDIDATENCHECK

Hier finden Sie die Video-Statements der BüSo-Kandidaten zur Landtagswahl in Sachsen am 1.9.2019 beim MDR

Webseite des BüSo-Landesverbandes mit Plakat: Klassische Bildung für Kernfusion und Weltraumfahrt (Wahlplakat)


BüSo Wahlwerbung zur sächsischen Landtagswahl 2019

Landtagswahl 2019 / Listenplatz 12

bueso 2019 lantagswahl in sachsen
KONTAKT INFO
E-mail: sachsen@bueso.de
Tel: 0351-4278140
Unsere BüSo-Kandidaten für Sachsen (Landesliste):

Michael Gründler Landesvorsitzender
Birgitta Gründler 1. stellv. Landesvorsitzende
Madeleine Fellauer 2. stellv. Landesvorsitzende
Tobias Faku

Dietmar Jakowitz

Thomas Born

Boris Heider

Doris Kamke

Karl Böttcher


Deutschlands Beitrag zur Entwicklung der Kernfusion und der Raumfahrt
15.08.2020

Deutschland braucht ein umfangreiches wirtschaftliches Aufbauprogramm. Denn wir haben eine wichtige Rolle beim Aufbau der ganzen Welt, insbesondere der Entwicklungsländer zu spielen. Diese nötige, wirtschaftliche Stärke können wir durch eine dauerhafte und kräftige Produktivitätssteigerung in unserer Wirtschaft und Industrie erlangen. Grundlage dafür ist die Energieversorgung mit der höchsten Energieflußdichte, die in Reichweite ist: die Kernfusion. Zwischenzeitlich ist die Nutzung der Kernspaltung – sie hat nach der Fusion die zweithöchste Energieflußdichte – unerläßlich.

Weiterlesen
Landtagswahlen in Sachsen: Ohne BüSo geht es nicht - ein Dank an unsere Wähler!
05.09.2019

Die BüSo-Bundesvorsitzende Helga Zepp-LaRouche sagte zu den Ergebnissen der sächsischen Landtagswahl, diese hätten gezeigt, daß es noch denkende Menschen in Deutschland gebe - nämlich diejenigen,  die der BüSo und ihren Kandidaten ihre Stimme gaben. Bei diesen Menschen möchte sich der BüSo Landesverband Sachsen recht herzlich bedanken.

Weiterlesen
BüSo-Wahlspots zur Landtagswahl Sachsen im MDR
15.08.2019

Dies sind die Zeiten für den BüSo-Wahlspot zur Landtagswahl in Sachsen

Sachsen MDR  - Fernsehen:

Montag, 19.08.2019, in der Zeit von 19:23 Uhr bis 19:29 Uhr,

Freitag, 23.08.2019, in der Zeit von 19:23 Uhr bis 19:29 Uhr,

 

Hörfunkprogramm MDR Sachsen-Radio:

Montag, 19.08.2019, ca. 14:27 Uhr

Freitag, 23.08.2019, ca. 10:57 Uhr

 

Mehr zur Kampagne: https://www.bueso.de/sachsen

Weiterlesen

Galerie

ARCHIV

Schillerfest in Dresden, Januar 2009
31.01.2010

Am 31. Januar 2010 fand in Dresden ein kulturpolitisches Ereignis besonderer Art statt: der wohl größte Deutsche, der jemals gelebt hat, unser Dichterfürst Friedrich Schiller, wurde anläßlich seines 250. Geburtstags mit Gedichten, Szenen und Gesang ausgiebig gefeiert. Eröffnet wurde das Fest mit einer Erinnerung an die Bedeutung, die die „Station“ Sachsen im Leben und Wirken des Dichters gehabt hatte, denn wie so viele andere große Künstler hatte auch er Schwierigkeiten, mit seinem Beruf das nötige Geld zu verdienen. Daher kam die Einladung von Christian Gottfried Körner wohl wie eine göttliche Fügung, denn hiermit gewann er nicht nur einen großzügigen Gönner, sondern auch einen teuren Freund, der seine humanistischen Ideale teilte.

Weiterlesen
Nur die Bürger können die Lösung der Krise bewirken
29.08.2009

Pia Maelzer von der LaRouche-Jugendbewegung in Sachsen berichtet über den „Endspurt" des Landtagswahlkampfs der Bürgerrechtsbewegung Solidarítät, der nach der Wahl am 30. August nahtlos in den Bundestagswahlkampf übergeht.

* * *

Weiterlesen
Kurzprogramm der BüSo zur sächsischen Landtagswahl 2009
23.08.2009

1. Finanzkrise:

a.) In einem Konkursverfahren werden die durch Spekulationsgeschäfte entstandenen Verluste der Banken ersatzlos aus den Büchern gestrichen. Andere legitime Schulden werden auf unbestimmte Zeit eingefroren. Die Landesregierung muss, um das Gemeinwohl zu verteidigen, sicherstellen, dass die für die Wirtschaft notwendigen Bankaktivitäten weiter laufen können.

b.) Banken sollten wohlstandsfördernde Institutionen sein, darum muss, solange die Not akut ist, das Finanzsystem in die öffentliche Hand, um sicherzustellen, dass das Gemeinwohl Vorrang vor den Finanzinteressen hat.

Weiterlesen
Steinbrück versagt in Dresden
22.08.2009

In Dresden zeigte sich: Finanzminister Steinbrück hat wie die anderen Politiker der etablierten Parteien keinen Plan, was in dieser Krise zu tun ist.

* * * 

Weiterlesen
Jetzt erst recht: In Sachsen muß die Wirtschaft wachsen!
09.08.2009

Liebe Sachsen!

Sie alle spüren, daß wir nicht in normalen Zeiten leben: Die wohl größte internationale Wirtschafts- und Finanzkrise der Neuzeit hinterläßt ihre Spuren und konfrontiert den Bürger anläßlich des zwanzigsten Jahrestag der friedlichen Revolution mit der Frage:

Wofür sind wir 1989 auf die Straße gegangen?

Weiterlesen
Eine Grenze hat Tyrannenmacht!
06.06.2008

Am 17. Februar 2008 fand sich ein Kontingent der LaRouche-Jugendbewegung in der Landeshauptstadt Dresden ein, um den Oberbürgermeisterwahlkampf „aufzumischen" und ihrem Kandidaten Marcus Kührt zum Sieg zu verhelfen. Da wir der Bevölkerung erst einmal zeigen wollten, daß wir da sind, machten wir uns zunächst einmal bemerkbar: Wir stiegen gruppenweise in die Straßenbahnen und begannen dort, mit Freude klassische Lieder zu singen, was die Menschen offensichtlich aus ihrem tristen Alltag erhob. Die Freude sprang auf die Mitbürger über - so zielstrebige und offene Jugendliche wie uns zu sehen, die sich auch noch so gut auf  klassische Musik verstanden!

Weiterlesen

Pages