Das Neueste von Lyndon LaRouche

Aufsätze und Videos des amerikanischen Staatsmanns & Ökonomen


12. März 2007 •

Aufsatz

Meiner Frau Helga zu unserem 29. Hochzeitstag poetisch gewidmet.

12. März 2007 •

Artikel

Am 2. Februar gab der Demokrat Lyndon LaRouche, der selbst bei allen Wahlen seit 1976 Präsidentschaftskandidat war, eine kritische Einschätzung der bisher erklärten Bewerber für die amerikanische Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr ab. Es folgen Auszüge.

12. März 2007 •

Transkript

Von Lyndon LaRouche

Bei einem Treffen mit Diplomaten in Washington definierte Lyndon LaRouche am 8. Februar in seinen einführenden Bemerkungen die Grundzüge der strategischen Weltkrise. Wir bringen Auszüge.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf einen Beitrag auf Seite 12 in der jüngsten Ausgabe des Londoner Economist lenken, einen ganzseitigen Hinweis auf einen Sonderteil in der gleichen Ausgabe dieses Magazins, weil er sich auf etwas bezieht, das ich heute behandeln will.[#

12. März 2007 •

Aufsatz

Mit der folgenden Schrift, die wir in den kommenden Wochen abdrucken, reagierte Lyndon LaRouche auf den plötzlichen Ausbruch einer Manie für Biotreibstoffe in den amerikanischen Medien und unter den Politikern.

9. Oktober 2006 •

Aufsatz

Gedanken zu dem Buch von Michael Isikoff und David Corn, Hubris. The Inside Story of Spin, Scandal and the Selling of the Iraq War, New York 2006. ("Hybris: Die interne Geschichte von Verdrehungen, Skandalen und wie der Irakkrieg verkauft wurde", bisher keine deutsche Ausgabe.) Der amerikanische Ökonom und demokratische Oppositionspolitiker LaRouche veröffentlichte diesen Artikel am 9. Oktober 2006.

16. September 2006 •

Transkript

Viele sehen in Lyndon LaRouche den eigentlichen Kopf der Opposition von Demokraten und gemäßigten Republikanern gegen das Regime Bush-Cheney. Warum dies so ist, dokumentieren die folgenden Auszüge aus LaRouches jüngstem Internetforum am 16. September. Vor einem "Live-Publikum" von 230 Zuhörern in Washington, darunter zahlreiche Volksvertreter aus dem US-Kongreß und den Parlamenten der Bundesstaaten, sprach LaRouche über die Krise in den USA und welche Schritte nun unumgänglich sind, um einen Ausweg zu finden.

21. März 2006 •

Artikel

Dokumentation. Der folgende Text vom 21. März 2006 entstand als „Prolog“ zu dem damaligen EIR-Dossier über die zunehmende Privatisierung der Streitkräfte und Nachrichtendienste in Amerika.

31. Dezember 2005 •

Aufsatz

Einleitung
Franklin Roosevelts Vermächtnis
Monetarismus – eine Schockwelle des Verrats!
Verfall der USA – wie einst der Athens
1. Die Grundlage eines staatlichen Kapitalhaushalts
Langfristige Kapitalinvestitionen
Schluß mit dem "Flohmarkt"!
2. Der Preis hat nichts zu sagen!
Wir brauchen einen neuen Ansatz
Freiheit und Notwendigkeit heute
"Infrastruktur"

    Einleitung
    Franklin Roosevelts Vermächtnis
    Monetarismus – eine Schockwelle des Verrats!
    Verfall der USA – wie einst der Athens
    1. Die Grundlage eines staatlichen Kapitalhaushalts
    Langfristige Kapitalinvestitionen
    Schluß mit dem "Flohmarkt"!
    2. Der Preis hat nichts zu sagen!