Verwandte Videos

28. August 2015

Aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 26. August 2015

30. März 2015

Ich bin froh, daß ich Ihnen wenigstens auf diesem elektronischen Wege einige Grußworte nach Berlin schicken kann. Viele Menschen spüren, daß wir an einem absolut entscheidenden Punkt in der Geschichte angekommen sind. Wir haben eine akute Kriegsgefahr, die Ukraine ist in Deutschland sehr nah. Diese Krise kann zu einem regionalen Krieg und vielleicht auch zum Einsatz von Atomwaffen führen, im schlimmsten Fall zur Auslöschung der Menschheit.

10. März 2015

Bei einer Aktion am 7. März 2015 informierte die BüSo die Berliner Öffentlichkeit über die wahren Hintergründe der europäischen Schuldenkrise, die von den Großbanken und der inkompetenten EU-Politik seit 2008 verursacht wurde. Die BüSo-Aktivisten unterstützen auch die Forderung der griechischen Regierung nach einer gesamteuropäischen Schuldenkonferenz.

3. August 2015

Mit dem Beginn der Sitzungspause des US-Kongresses und inmitten einer Vielzahl miteinander verknüpfter, ungelöster Krisen ist die Gefahr, dass es zum dritten und letzten Weltkrieg kommt größer denn je. Die Person, die es in diesen Tagen in Hand hat, die Vernichtung der Menschheit zu verhindern ist – Hillary Clinton.


Dokumentation: Um den Weltkrieg zu stoppen, muß Hillary Obamas Lügen über Bengasi aufdecken
bueso.de, 1. August 2015

6. März 2015

Video-Botschaft von Helga Zepp-LaRouche für die Veranstaltung des Schiller-Instituts in Berlin am 28.2.2015.

Die LaRouche-Methode: Wie man einen Weltkrieg verhindert
4. Dezember 2011

Die Kriegsgefahr steigt mit jedem Tag weiter an. Doch die Führer der pazifischen Nationen unternehmen alles, um der völkermörderischen Intention des britischen Empires entgegenzutreten, wie wir auch am Beispiel der Rede des russischen Präsidenten Medwedew vom 23. November sehen konnten.

Die Wissenschaft der physikalischen Ökonomie von Lyndon LaRouche repräsentiert die Lösung für die vernünftigen Staatschefs, die verstehen, daß ein Krieg unsere Zivilisation vernichten würde, und dass sie im Gegenteil die produktiven Kapazitäten erhöhen müssen, um die Weltbevölkerung zu erhöhen und deren Lebensqualität zu verbessern.

Dieses Video basiert auf einer Original-Produktion der LaRouche-Bewegung in Argentinien, larouchista.com.