Verwandte Videos

18. April 2014

In einer skandalösen Entscheidung kündigte am 16.04.2014 das Kölner Tagungs- und Gästehaus St. Georg den Vertrag zur Raumnutzung für eine Veranstaltung der BüSo zur Europawahl, die am selben Tag stattfinden sollte.

Erklärung des nordrheinwestfälischen Landesvorstands der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo), 17.4.2014:
Sabotage von BüSo-Europawahlveranstaltung in Köln: cui bono?

2. April 2014

Helga Zepp-LaRouches Rede bei einer Veranstaltung der BüSo Berlin am 1. April 2014.

Transkript

25. März 2014

Das sture Festhalten von Politik und Medien am desintegrierenden transatlantischen Finanzsystem zeigt sich zum einen in wirtschaftlich komplett absurden Entscheidungen wie dem gerade beschlossenen Bail-in-Abkommen der EU – die sogenannte Bankenunion. Aber die Entschlossenheit des britischen Finanzimperiums, seine Vormachtsstellung zu behaupten, zeigt sich vor allem in der Sabotage jeglicher diplomatisch vernünftiger Lösungswege zur Friedenserhaltung. Zielbewußt steuert man auf dem Weg der Eskalation bis zum thermonuklearen Krieg voran.


Links:

15. April 2014

Zum dritten Mal innerhalb eines Jahrhunderts wird Deutschland in einen Krieg mit Rußland gedrängt. Ein roter Faden zieht sich durch die Geschichte -- und sein Name ist Empire!

26. März 2014

BüSo in Aktion - Berlin

Film zum 11. September: »10 Years Later«
26. Dezember 2011


Sehen Sie den gesamten Film »10 Years Later« hier.


Aus Lizenzgründen können wir den gesamten Film nicht auf unserer Homepage veröffentlichen.


Zum Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 hatte das LaRouche Political Action Committee den Film 10 Years Later produziert, der Ursachen und Urheber dieses horrenden Terrorangriffs - sowie den Konsequenzen für heute - nachgeht.

Die Vereinigten Staaten sind 10 Jahre später im Paradigma des nie endenden "Kriegs gegen den globalen Terror", der von den Neocons der Bush-Administration losgetreten wurde, gefangen. Durch Präsident Barack Obama sind alle Aspekte dieses Paradigmas gefestigt worden: Folterpraktiken, Verschleppungen, Inhaftierungen ohne Recht auf Gerichtsverfahren, außergerichtliche Tötungen durch Drohnen, und, darüber hinaus, imperiale Kriege in völliger Mißachtung des Kongresses, der amerikanischen Verfassung und des Völkerrechts. Die USA sind unter Präsident Obama näher denn je daran, vollkommen zu kollabieren und in die Barbarei einer faschistischen Diktatur zu verfallen.

Acht Monate vor dem 11. September 2001 warnte Lyndon LaRouche vor der Gefahr eines Reichstagsbrandszenarios in den USA. Durch einen solchen Staatsstreich würden die Machthaber während der Wirtschafts- und sozialen Krise mit diktatorischen Mitteln die Kontrolle behalten, die ihnen sonst aus den Händen gleiten würde. Die Folgen dieser Geschichte setzen sich bis heute fort.

Schauen Sie sich diesen Film an, und verbreiten Sie ihn weitmöglichst!