Verwandte Videos

28. Oktober 2014

Die Bundesvorsitzende der BüSo und Gründerin des Schiller Instituts, Helga Zepp-LaRouche, hielt bei der internationalen Konferenz zum 30-jährigen Bestehen des Schiller Instiuts in Frankfurt/Main am 18. Oktober 2014 diese einführende Rede.

11. September 2014

Welt ohne Filter, 11. September 2014

15. Januar 2015

Helga Zepp-LaRouche geht noch einmal der Frage nach: Was sollte der Anschlag von Paris bezwecken? War es, wie so oft behauptet, ein Anschlag auf die Pressefreiheit? Oder soll Hollande für seine weiche Haltung gegenüber Rußland bestraft werden? Wenn wir wirklich Sicherheit haben wollen, müssen die Geldquellen der Terroristen zum Versiegen gebracht, die Rolle Saudi Arabiens und "Londonistans" untersucht werden.

(Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 14. Januar 2015)

18. September 2014

Am 6. September sprach Rainer Apel am Rande einer Veranstaltung in Berlin mir Ray McGovern. Der ehemalige CIA-Mitarbeiter ist Mitbegründer der Organisation "Veteran Intelligence Professionals for Sanity".

Die Organisation hatte in Berlin Kanzlerin Merkel davor gewarnt, auf Bilder der NATO hereinzufallen, die eine russische Invasion des Landes belegen sollen. "Wir haben damals keine glaubhaften Beweise für Massenvernichtungswaffen im Irak gesehen; heute sehen wir keine für eine russische Invasion [in der Ukraine]", hieß es in einem Memorandum, das u.a. von McGovern unterzeichnet wurde.

6. September 2014

Welt ohne Filter, 6. September 2014


Links

Themenseite: Ukraine
bueso.de

Die Neue Seidenstraße führt in die Zukunft der Menschheit!
von Helga Zepp-LaRouche, 3. September 2014

"One Belt One Road" Cultural Roundtable Conference
Lanzhou University

Welt ohne Filter - 30. Dezember 2011
30. Dezember 2011

Durch die Ernennung Dimitri Rogosins zum russischen Vizepremierminister ist er nun für die Verteidigungsindustrie, die Kernkraft und Raumfahrt verantwortlich. Für Rußland ist klar, daß die gegenwärtige Entwicklung in Richtung Krieg geht. Präsident Medwedew und Premierminister Putin lassen aber auch keine Zweifel daran, daß sie an der Lösung der weltweiten Depression im Sinne Franklin D. Roosevelts das größte Interesse haben.

Krieg muß auf jeden Fall verhindert werden, die Zukunft der Menschheit aber liegt in mehr als der Vermeidung von Krieg.