Verwandte Videos

26. Januar 2017

Ausschnitt aus dem Webcast mit Helga Zepp-LaRouche vom 25. Januar 2017.

14. Februar 2017

Das weltweite strategische Gesamtbild gestaltet sich sehr dynamisch und ist vielversprechend wie gefährlich zugleich. Zwischen den großen Mächten USA, China, Rußland und Japan werden derzeit völlig neue Allianzen auf der Basis wechselseitigen Vorteils geknüpft, die eine neue Ära in der Geschichte einleiten können. Europa bekommt davon fast nichts mit, denn unser Establishment verfolgt weiterhin die geopolitischen Ziele des „Washingtoner Konsensus“ einer unipolaren Weltordnung.

Welt ohne Filter - 16. Oktober 2012
16. Oktober 2012

Warum befürworten nur so viele Menschen einen Krieg gegen Syrien? Warum sind gerade in Deutschland so viele Stimmen dafür? will uns das die Presse nur weismachen? Robert Gates, ehem. Verteidigungsminister USA, warnte nochmal eindringlich. Denn leider ist die US-Regierung einer der größten Mobiliserer für einen Krieg, wohingegen der Generalstab und auch viele Teile der Geheimdienste die größten Mobiliserer dagegen sind. Aus Europa erwartet man scheinbar nur Zustimmung - egal was passiert.

Auch ist vor diesem Hintergrund die Entscheidung des Nobelpreiskomitee nicht nur unverständlich sondern auch folgerichtig da sie 2009 den Preis an Barack Obama verliehen haben - der ja nu wirklich kein Friedensstifter ist.