Nachrichten

Neueste Nachrichten

Dienstag, 1. September 2015 - 10:53

Auf der Webseite Swissinfo erschien am 27.8. aus Anlaß eines neuen Buches ein Interview mit Prof. Marc Chesney unter der Überschrift „Griechenland, eines der Opfer der Finanzdiktatur“. Chesney beginnt mit einem Zitat von Charles de Gaulle aus dem Jahr 1966: „Die Politik Frankreichs wird nicht an der Börse gemacht.“ Heute, so Chesney, seien es im Gegenteil „die Finanzmärkte, welche die ökonomische, finanzielle und dadurch auch gesellschaftliche Ausrichtung der Länder diktieren“.

Freitag, 14. August 2015 - 12:10

Das European Leadership Network (ELN), eine Denkfabrik prominenter europäischer und russischer Politiker warnt in einer zehnseitigen Stellungnahme vor einer Eskalation der Kriegsgefahr in Europa durch die zunehmende Dichte an Manövern.

Artikel

Donnerstag, 30. Juli 2015 - 12:38

Am 29. Juli feierte der griechische Widerstandskämpfer und international bekannte Komponist Mikis Theodorakis seinen 90. Geburtstag, der mit vielen Veranstaltungen, Konzerten und Artikeln international begangen wurde. Der folgende Artikel erschien dazu in der Wochenzeitung Neuen Solidarität.

Warum die Griechen Mikis Theodorakis und seine Musik lieben

Dienstag, 28. Juli 2015 - 13:23

Bei einer gut besuchten öffentlichen Veranstaltung warnte der bekannte Euro-kritische Ökonom Alberto Bagnai am 19.7., daß Italien schon bald von einer Bankenkrise wie in Griechenland getroffen werden könnte. Was in Griechenland geschah, sagte er, war, daß das Bankensystem „zum Einsturz gebracht wurde“. Die griechische Regierung sei vor die Wahl gestellt worden, es entweder in Euros oder einer eigenen Währung umzuschulden, und angesichts der Erpressungen Mario Draghis habe sie sich für das Erstere entschieden.

Dienstag, 28. Juli 2015 - 11:13

Massimo Lodi Rizzini von der italienischen MOVISOL, der Schwesterorganisation der BüSo in Italien, sprach am 24.7. auf Einladung des gemeinsamen Ausschusses des italienischen Senats für Industrie, Landwirtschaft und EU über die sog. Transatlantische Handels- und Investitions-Partnerschaft (TTIP).

Mittwoch, 26. August 2015 - 16:36

Jacques Cheminade, Präsident der Partei Solidarité et Progrès in Frankreich, veröffentlichte am 24. August die folgende Erklärung zum „Schwarzen Montag“

Dienstag, 4. August 2015 - 17:23

Die Eurozone sei „ein Monstrum geworden, genauer gesagt, ein Tyrann, der sich von allen Regeln losgerissen hat“, schrieb der prominente französische Ökonom Jacques Sapir in seinem Blog am 31.7.

Donnerstag, 30. Juli 2015 - 11:36

Der Ökonom Folker Hellmeyer, vielen bekannt von seinen unverblümten Marktkommentaren beim Deutschen Aktien-Fernsehen, hat in einem Exklusivinterview mit den Deutschen Wirtschaftsnachrichten jetzt kräftig ausgeholt gegen die Politik der Obama-Administration, die darauf abziele, Europa von den aufstrebenden Ländern fernzuhalten oder sogar auf Konfrontationskurs gegen sie zu bringen, wie im Falle Rußlands.

Dienstag, 28. Juli 2015 - 13:05

Der von Griechenlands Gläubigern eingeleitete Putsch geht unvermindert weiter, nachdem die Regierung unter massivstem Druck einen neuen Bailout und den brutalen Konditionen der "Institutionen" akzeptiert hat. Premierminister Alexis Tsipras ließ - um den Preis einer Spaltung seiner regierenden SYRIZA-Partei - zwei Gesetze über die „bisherigen Maßnahmen“ verabschieden. Danach sollen die Verhandlungen über ein 86-Mrd.€-Bailout-Paket, das ausschließlich zur Bedienung von Schulden verwendet werden soll, schnell fortgesetzt und bis zum 20.8. abgeschlossen werden.

Artikel von Zepp-LaRouche

Samstag, 25. Juli 2015 - 19:20

Die Enthüllungen über die tiefe Affinität zwischen zahlreichen Mitgliedern der britischen Monarchie und Adolf Hitler gehören angesichts der zentralen Rolle, die die britische Politik sowohl bei der Durchsetzung der brutalen Austeritätspolitik in ganz Europa, als auch in der Konfrontation gegenüber Rußland und China spielt, zu den wichtigsten strategischen Entwicklungen der Gegenwart.