06131-237384info@bueso.de

Nachrichten

Den Traum der gesamten Menschheit verwirklichen!
23.02.2019

von Helga Zepp-LaRouche

Wir erleben gerade einen epochalen Kampf um die wahre Identität der Menschheit: Sind Menschen, wie die Befürworter des „Grünen New Deal“ unterstellen, Parasiten, die die Natur belasten, und deren Anzahl daher so gering wie möglich gehalten werden soll? Oder ist die menschliche Spezies die bisher einzige bekannte schöpferische Gattung im Universum, mit einer grenzenlosen Fähigkeit zur Selbstvervollkommnung, sowohl ihres Geistes als auch der Schönheit ihres Charakters, und mit unendlichen Möglichkeiten, neue Prinzipien unseres physischen Universums zu entdecken?

(PDF herunterladen)

Weiterlesen
Präsident Xi Jinping: Die Erkundung des Weltraums ist der gemeinsame Traum der Menschheit
22.02.2019

Bei einem Treffen in der Große Halle des Volkes in Peking sprach Chinas Präsident Xi Jinping zu rund vierhundert an der Mondmission Chang'e-4 beteiligten Wissenschaftlern und Ingenieuren. Er betonte, daß die Erforschung des Weltraums endlos sei, und daß Chinas enorme Anzahl an Wissenschaftlern, Technikern und Weltraumfachleuten ihr Projekt zur Erforschung des Mondes weiter voran bringen müßten.

Weiterlesen
Ein großer Denker unserer Zeit
20.02.2019

Der folgende Nachruf auf Lyndon LaRouche (1922-2019) wurde von Sergej Ju. Glasjew, Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften und Berater des Präsidenten der Russischen Föderation in der Zeitschrift Zavtra veröffentlicht.

Ein großer Denker unserer Zeit

Lyndon LaRouche ist von uns gegangen. Er war ein Titan des Denkens, ein Mann unglaublichen enzyklopädischen Wissens, einer großen Seele und Liebe für die Menschheit.

Weiterlesen
Lyndon LaRouches Initiativen für eine neue gerechte Weltwirtschaftsordnung
19.02.2019

Hier finden Sie eine ausführliche Zeittafel über die Initiativen des amerikanischen Staatsmannes und Ökonomen Lyndon LaRouche (1922-2019) für eine neue, gerechte Weltwirtschaftsordnung.

Weiterlesen
Rußland, Türkei, Iran: US-Abzug aus Syrien wird zur Stabilität beitragen
19.02.2019

Am 14.2. trafen sich die Staatsoberhäupter Rußlands, des Iran und der Türkei, den drei Garantiestaaten des Waffenstillstands, in Moskau und sprachen über Möglichkeiten zur Förderung des Friedens- und Aussöhnungsprozesses in Syrien. In einem Punkt ihrer gemeinsamen Erklärung heißt es, wenn der von Präsident Trump beschlossene Abzug der US-Streitkräfte aus Syrien umgesetzt werde, „wird dies zur Stärkung von Stabilität und Sicherheit im Land beitragen“.

Weiterlesen
Ministerpräsident Conte entwirft konstruktive strategische Vision für Europa
19.02.2019

Am 14.2. sprach der italienische Ministerpräsident Conte vor der kommenden Europawahl vor dem EU-Parlament. In seiner Rede beschrieb er, wie Europa seiner Ansicht nach reformiert werden sollte, um eine in den letzten 30 Jahren verloren gegangene Vision zurückzugewinnen. Er forderte in seiner Rede eine Abkehr von der Sparpolitik, denn: „die Stabilität der Konten ist wichtig, aber auch die soziale Stabilität ist wichtig“. Zudem schlug er vor, das Migrationsproblem durch die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas an der Wurzel zu beseitigen.

Weiterlesen
Dringender Rat an die Münchner Sicherheitskonferenz: „Es ist an der Zeit, auf die weisen Worte von Lyndon LaRouche zu hören!“
16.02.2019

Von Alexander Hartmann

„Betrachtet man den aktuellen Stand der internationalen Angelegenheiten, kann man sich nur schwer dem Eindruck entziehen, daß die Welt nicht nur eine Reihe kleinerer und größerer Krisen erlebt.“

(PDF herunterladen)

Weiterlesen
Artikel und Videos von Lyndon LaRouche
16.02.2019

Hier finden Sie deutschsprachige Übersetzungen von Aufsätzen von Lyndon LaRouche; hier eine Video-Auswahl von webcasts und Diskussionen - was einen Einblick in sein reiches Lebenswerk und seine Persönlichkeit gewährt.  Weitere Veröffentlichungen (u.a. Bücher) finden Sie hier.

Weiterlesen
Peter Gauweiler befürwortet Neue Seidenstraße
15.02.2019

In einem ausführlichen Beitrag in der FAZ am 14.2. hat Peter Gauweiler, früherer langjähriger CSU-MdB, Chinas Wirtschaftsseidenstraße und die Maritime Seidenstraße - die Komponenten der chinesischen Belt and Road Initiative - als sinnvolle Schritte zur Schaffung "neuer Wirtschaftszentren der Menschheit" begrüßt. Diese würden einen Beitrag zur Erneuerung der Weltwirtschaft leisten. So wie frühere Großprojekte (Berlin-Baghdad-Bahn; Suezkanal), brauche man auch heute ein gemeinsames Projekt von Europa und Afrika, eine Seidenstraße zwischen Orient und Okzident.

Weiterlesen

Pages